Blasiussegen 2019

 Herr Pfarrer Pirner spendete allen Kindern des Kinderhauses in der Pfarrkirche den Blasiussegen. 
Gemeinsam wurden die Lieder "Jesus ist da" und "Er hält die ganze Welt in seiner Hand" gesungen.
blasius 01 2019

Fahrt ins Planetarium 2019

In Kooperation mit der Schule und dem Kinderhaus St. Michael machten die ABC-Kinder einen Ausflug mit dem Bus ins Planetarium nach Nürnberg.
Bei der Aufführung "Die drei Weihnachtssterne", in der astronomische Themen kindgerecht dargestellt wurden, bekamen die Kids einen kleinen Einblick in die Himmelskunde.
planetarium 001 2019

Ausflug zum Puppentheater 2018

Die ABC-Kinder besuchten die Puppenbühne der Polizeiinspektion Neustadt an der Waldnaab.
Mit dem Theaterstück "Der verzauberte Kaspar" wurde den Kindern das richtige Verhalten auf der Straße in verschiedenen Verkehrssituationen nahegebracht. 
puppentheater 001 2019

Kindersegnung

Zu Beginn des neuen Kinderhausjahres segnete Herr Pfarrer Arnold Pirner alle Kinder des Kinderhauses in der Kirche. Gemeinsam wurden die Lieder: "Gottes Liebe" und "Das Fischlein in dem Wasser" gesungen.

Ausflug des Kinderhauses nach Höllohe 2018

Die Kinder und das Personal des Kinderhauses machten sich bei herrlichem Wetter mit zwei Bussen auf den Weg in die Freizeitanlage nach Höllohe.
Dort erkundeten sie das Ausflugsziel mit all den Tieren der Anlage.
Neben den Tieren hatte Höllohe noch einiges andere Attraktive für die Kinder zu bieten.
Das Gelände verfügt über einen wunderschönen grossen Spielplatz der bei den Kindern keine Wünsche offen ließ.
Glücklich und ein wenig müde ging es Nachmittag wieder zurück nach Luhe,wo die Kinder von ihren Eltern schon erwartet wurden.

Sporttag 2018

Der FC Luhe Markt stellte den Kindergartenkindern passend zu unserem Jahresthema einige Sparten vor. So besuchten wir das Sportgelände des heimischen Vereins.
Die Kinder wurden aktiv mit in den verschiedenen Sportarten eingebunden. So stand,Fussball, Tanz und Judo auf dem Programm.
Alle Kinder hatten sichtlich Spass mit den Trainern die jeweiligen Trainingseinheiten zu meistern.
Nach den tollen und abwechslungsreichen Programmpunkten gab es von Seiten des Vereins noch kleine Geschenke für alle Sportler.

Besuch beim Bürgermeister 2018

Aufgrund unseres Jahresthemas “ Wir lernen unsere Gemeinde kennen“ besuchten die Vorschulkinder des Kinderhauses den Bürgermeister Dr. Karlheinz Preißer im Rathaus.
Dieser führte die Kinder durch die Amtsräume und erklärte ihnen in anschaulichen Beispielen den Aufgabenbereich eines Bürgermeisters.
Im Anschluss an den Besuch sponserte der Marktchef noch eine Brotzeit für die kleinen Besucher.
Herzlichen Dank nochmal!!

Waldtag 2018

Der Jäger Jürgen Lehnert besuchte die Kinder des Kinderhauses St. Martin. Aufgrund des momentan sehr aktiven "Eichenprozessionsspinners" wurde unser geplanter "Waldtag" kuzerhand im Garten des Kinderhauses durchgeführt.

Jürgen Lehnert hatte viele Bewohner des Waldes zur Ansicht dabei und alle Kinder hatten ischlich Freude und Spaß beim Entdecken der Tiere. Die Kinder und Erzieher erfuhren viel Neues aus dem Leben der "Waldtiere". Jedes Kind bekam sogar zum Abschluss von dem Jäger Jürgen Lehnert einen Anstecker, Tieraufkleber und vieles mehr geschenkt.

Herzlichen Dank an Jürgen Lehnert für diesen tollen Tag.

 

Keiner ist zu klein ein Helfer zu sein

Im Rahmen eines Kurses erfuhren die ABC-Kinder alles Wissenswerte über die 1. Erste Hilfe. Neben dem Umgang mit Pflaster und Verbänden, lernten sie auch die stabile Seitenlage und besprachen anhand von Bilder und Beispielsituationen, wie man bei einem Unfall als Kind am besten handelt. Die Handpuppe Willi begleitete die Kinder in diesem Kurs. Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Urkunde. Vielen Dank an dieser Stelle an das Rescue Team Nabburg!

erstehilfekurs2018

 

Der Zahnarzt im Kinderhaus

Dr. Beierl besuchte uns am 10.04.2018
Die Kinder erfuhren was den Zähnen gut tut, welche Lebensmittel man besser meidet und wie man seine Zähne richtig putzt und pflegt.
Mit Hilfe eines großen Gebisses wurde den Kindern die Arbeit des Zahnarztes kindgerecht näher gebracht und veranschaulicht.
Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Zahnbürste, Zahnpasta und ein kleines Malheft.

 

Ausflug zur Regionalbibliothek

Am 29. November 2017 ging´s für die ABC-Kinder in die Regionalbibliothek nach Weiden. Dort durften sie sich das Theaterstück "Werkstatt der Schmetterlinge" anschauen.
Gemeinsam mit den Kindern aus dem benachbarten Kinderhaus St. Michael aus Oberwildenau, ging es mit dem Zug zurück nach Luhe.
Die Zugfahrt nach Luhe, rundete den vorweihnachtlichen Ausflug gelungen ab.
regionalbib 01

Kindergartenkinder schmücken den Christbaum in der Raiffeisenbank

Passend zum Jahresthema: "Wir Kinder sind Teil unserer Marktgemeinde und erkunden sie in diesem Kindergartenjahr 2017 / 2018", besuchten die ABC-Kinder des Kinderhauses St. Martin am 4. Dezember 2017die Raiffeisenbank in Luhe. Die Kinder durften beim Anhängen des Christbaumes in der Filiale helfen und brachten dafür selbstgebastelten Baumschmuck mit. Zum Schluss gab es eine kleine Belohnung für alle.

Christbaum RB 2017 1

Adventskranzsegnung 2017

Am 30. November segnete Herr Pfarrer Pirner die Adventskränze, die in den Gruppen mit den Kindern selbst gebunden und festlich geschmückt wurden. Die Kinder gestalteten diese kleine Feier in der Pfarrkirche mit verschiedenen Adventsliedern und und Herr Pfarrer Pirner erklärte den Kindern den Sinn der Adventszeit.

Erntedankfeier 2017

erntedank2017

Im Anschluss an die Erntedank-Feier in den Gruppen gingen die Kinder mit ihren Erzieherinnen in die Pfarrkirche St. Martin und bestaunten den Erntedankaltar.
Die Kinder mit ihren pädagogischen Kräften dankten Gott für die reichlichen Gaben.

 

Moglis Abenteuer im Dschungel

Tolle Aufführung im Kinderhaus St. Martin

Der Kirchplatz verwandelte sich in einen wilden Dschungel mit Tigern und Palmen, als die Kleinen vom Kinderhaus St. Martin in einer bezaubernden Aufführung beim Sommerfest die Abenteuer von Mogli, dem Menschenjungen, im Dschungel nachspielten.

14.07.2017 - Luhe. (rgl). Kita-Leiterin Sabine Hösl begrüßte die vielen Gäste am Kirchplatz, darunter Pfarrer Arnold Pirner, Mitglieder von Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung, Kolleginnen vom Kinderhaus St. Michael in Oberwildenau, Lehrkräfte von der Grundschule Luhe, Kita-Verwalter Johann Pirzer und den Elternbeirat mit Vorsitzender Sabine Wagner.
Und dann zogen auch schon die kleinen Akteure in ihren tollen Kostümen in die Arena ein. Sie erzählten die Geschichte von Mogli (Theresa Kellermann), dem Menschenjungen, der im Dschungel aufwächst, dort große Abenteuer erlebt und viele Freunde findet:
Die Wolfsfamilie, die in als Baby aufzog, Balu, den Bären (Anna Schulze), die Geier und schließlich den Panther Baghira (Sophie Tretter). Im Dschungel lauerten allerdings auch viele Feinde, zum Beispiel die Schlange Kaa (Helene Beer) und der Tiger Shirkan (Noah Greimel). Alle Tierfamilien präsentierten sich in tollen Kostümen bei ihren eigenen Tänzen.
Zunächst fand  der Panther Baghira  im Fluss ein Boot mit einem weinenden Baby, das sie zu den Wölfen brachten, die auch ein Baby hatten. Diese beschnupperten den Menschenjungen  sogleich eifrig, fanden ihn süß und zogen in groß. Die Wolfskinder spielten zusammen mit Mogli im Urwald. Gefahr drohte durch den Tiger Shirkan, so dass die Wölfe Mogli drängten, zu einem Menschenvolk zu gehen, begleitet vom Panther Baghira. Auf dem Weg durch den Dschungel begegneten sie das Schlange Kaa, einer toll verkleideten Elefantenherde mit riesigen Rüsseln und schließlich dem Bären Balu , mit dem Mogli sich schnell anfreundete. Eine wilde Affenherde nahm Mogli mit zum Affenkönig (Raffael Sier). Auf dem weiteren Weg traf er auf die reizend anzusehenden Geier und musste sich gegen einen Angriff des Tigers Shirkan wehren. Endlich im Menschendorf angekommen, lernte Mogli dort ein schönes Mädchen kennen und am Ende tanzten die vielen Tiere und die Menschenkinder gemeinsam zu Dschungelmusik. Tosender Applaus der vielen Mamas, Papas, Omas und Opas war der Lohn für die liebevoll einstudierte und gelungene Darbietung der Kinder.
Pfarrer Arnold Pirner dankte dem Kita-Team und den Kindern für die tolle Aufführung und dem Elternbeirat für die Unterstützung beim Sommerfest.
Anschließend wurde Kinderpflegerin Tanja Käs für ihre 25jährige Tätigkeit im Kinderhaus St. Martin mit der Elisabeth-Medaille des Caritasverbandes Regensburg, einer Dankurkunde und einem Blumenpräsent geehrt. BGR Arnold Pirner dankte ihr im Namen der Kirchen-stiftung St. Martin Luhe für ihr Engagement und wünschte weiterhin Freude, Kraft und Gottes Segen. Für Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat gratulierten Georg Rewitzer und Ulrike Duschner.
BGR Arnold Pirner dankte mit einem Präsent auch Johann Pirzer für die ehrenamtliche Ver-waltung des Kinderhauses St. Martin.
Mit Kaffee, Kuchen, Bratwürsten und Steaks war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Kinder konnten sich mit Spielen, Schminken, Nagelstudio, Luftballonsteigen und Kasperl-Theater die Zeit vertreiben und den schönen Nachmittag rund um den Kirchtum in vollen Zügen genießen.

25 Jahre im Kinderhaus St. Martin

Ehrung für Kinderpflegerin Tanja Käs

14.07.2017 - Luhe. (rgl) Seit 25 Jahren arbeitet Tanja Käs als Kinderpflegerin im Kinderhaus St. Martin in Luhe. Im Rahmen des Sommerfestes gratulierte ihr BGR Arnold Pirner im Namen der Kirchenstiftung St. Martin zum Dienstjubiläum und übergab ihr die Elisabeth-Medaille des Caritasverbandes Regensburg, zusammen mit einer Dankurkunde und einem Blumenpräsent. Der "Chef" dankte der Kinderpflegerin für ihren langjährigen Einsatz zum Wohl der Kinder und wünschte weiterhin Freude, Kraft und Gottes Segen. Georg Rewitzer und Ulrike Duschner gratulierten im Namen von Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat.

Brandschutzübung im Kinderhaus St. Martin/Luhe

Am 03.04.2017 besuchten uns wieder im Rahmen der Brandschutzerziehung die beiden Feuerwehrmänner Florian Wittmann und Daniel Müller. Sie nahmen sich einen Tag frei um den 18 Vorschulkindern wichtige Tipps und Verhaltensweisen zu vermitteln. Themen waren unter anderem das Kennenlernen der Ausrüstung eines Feuerwehrmannes bzw. Feuerwehrfrau, die Bedeutung des Atemschutzes, das richtige Verhalten im Brandfall, Umgang mit Feuer, Gefahren von Feuer und Rauch sowie das Absetzen eines Notrufs an einer speziell dafür beschafften Telefonanlage. Im Anschluss an die Räumungsübung konnten dann alle Kinder noch das Löschfahrzeug mit der Ausrüstung genauer unter die Lupe nehmen.
Vielen Dank an dieser Stelle!

Vorschulkinder besuchen den ortsansässigen Bäcker

Ganz aufgeregt waren die „ 16 Vorschulkinder“ des Kinderhauses St. Martin in Luhe.

März 2017 - Sie besuchten die  Bäckerei Meier und konnten den Sohn des Bäckermeisters Hr. Merz beim Arbeiten über die Schulter schauen. Als erstes ging's in die Backstube, welche mit erstaunten Augen besichtigt wurde.
Platz, große Maschinen und einen riesigen Backofen brauchen die Bäcker für eine gute Arbeit. Auch die versch. Backzutaten wurden in Augenschein genommen. Sonnenblumenkernen, Leinsamen, Kürbiskernen und verschiedenen Getreidesorten. Dann durften die Kinder einen Teil der Arbeit selbst ausprobieren.
Herr Merz zeigte ihnen, wie man aus verschiedenen Zutaten schrittweise zu einer fertig gebackenen Brezel kommt. Nachdem der Teig geknetet und in kleine Teile zerkleinert war, versuchten die Kinder aus Teigrollen Brezeln herzustellen. Immer wieder erklärte der Bäcker wie man den Knoten in die Brezel schwingt. Alle Kinder schauten gespannt zu, probierten es aus. Ausdauernd, begeistert und motiviert waren sie dabei. Am Ende hatte jeder sein persönliches Erfolgserlebnis. Alles war verarbeitet. Nun musste es gekühlt, mit Lauge besprüht und gebacken werden. Das Ergebnis ihrer Backkunst bekamen die Kinder und Erzieherinnen zum Verzehr in den Kindergarten geliefert.
Die Kinder waren so begeistert, dass das ein oder andere jetzt schon davon träumt, später einmal selbst Bäcker zu werden.

Spendenübergabe des Siedlerbundes Neudorf

06.Februar 2017 - Der Siedlerbund aus Neudorf veranstaltete wie jedes Jahr einen Weihnachtsbasar mit Tombola.
Über den Erlös in Höhe von 200€ konnten sich dieses Jahr die Kinder des Kinderhauses St.Martin freuen.

Ein Teil dieser Spende wurde in einen “Kickerkasten“ investiert, welchen sich die Kinder schon lange wünschten!
Die Kinder und auch das pädagogische Personal sagen “ DANKE“

Lichtmessfeier mit Blasiussegen

02. Februar 2017 - In einer kleinen Lichtmessfeier- "Darstellung des Herrn im Tempel"  und zum Gedenken des Festtages des heiligen Bischofs Blasius besuchte Pfarrer Arnold Pirner die Kinder des Kinderhauses St. Martin.
Hr. Pfarrer Pirner erläuterte den Kindern die Bedeutung dieser beiden Feste. Nach einem gemeinsamen "Vater unser" und Liedern segnete Hr. Pfarrer Pirner zuerst die  selbstgestalteten Kerzen der Kinder und spendete danach den Kindern sowie auch dem pädagogischen Kräften des Hauses den "Blasiussegen"

Gratulation zur „Chef-Prüfung“ - Januar 2017

Sabine Hösl qualifizierte Leiterin

Luhe. (rgl). Grund zum Feiern gab es im Kinderhaus St. Martin. Pfarrer Arnold Pirner, Kirchenpfleger Bernhard Irlbacher, das Team und die Kinder gratulierten Sabine Hösl zur bestandenen Prüfung als Qualifizierte Leiterin des Kinderhauses St. Martin und zum erfolg-reichen Abschluss der zweijährigen, berufsbegleitenden Ausbildung.
Die Kinder gratulierten mit einem Plakat, auf dem sie alle unterschrieben hatten, zur „Chef-Prüfung“ und sangen „Weil du deine Prüfung hast, ist bei uns was los. Hei, hei, hei, hoch lebe die Sabine! Hei, hei, hei, weil wir gern bei dir sind!“
Pfarrer Arnold Pirner und Kirchenpfleger Bernhard Irlbacher überbrachten die Glückwünsche der Pfarrei und überreichten der Leiterin des Kinderhauses einen Blumenstrauß.
Bereits am Tag zuvor hatte Sabine Hösl bei einer Feierstunde in Regensburg das Zertifikat aus den Händen von Diözesancaritasdirektor Diakon Michael Weißmann erhalten.

Erntedank - Oktober 2016

Gemeinsame Erntedankfeier in den Gruppen. In der Kirche danken wir am Altar für die Früchte der Erde. 

Kindersegnung - September 2016

Herr Pfarrer Pirner kommt in den Kindergarten zur Kindersegnung. er segnet jedes Kind. Gemeinsam wird das Lied "Pass auf kleines Auge" gesungen. 

 

60. Geburtstag Her Pfarrer - September 2016

Die Kinder des Kinderhauses St. Martin sangen Herrn Pfarrer Pirner zwei Geburtstagslieder zu seinem Ehrentag. Zwei ABC-Kinder überreichen ihm einen FC Bayern-Geschenkkorb.

 

Waldtag Juli 2016

Gemeinsam ging das ganze Kinderhaus in den Wald. Hier brachte uns Herr Lehnert den Wald näher. Jedes Kind durfte sich im Wald nach Früchten umsehen und sie sammeln.

 

Ausflug zum Bauernhof in Störnstein - Juni 2016

Die Kinderhauskinder durften den Bauernhof mit all seinen Tieren kennen lernen

 

 

Besuch des Weihnachtsmarktes in Weiden 2014

 

Schmücken des Christbaums in der Raiffeisenbank Luhe 2014

 

Nikolausfeier 2014

 

Martinsfeier 2014