Naturparkolympiade

In Zusammenarbeit mit unserer Rangerin fand diese Woche die "Naturparkolympiade" unseres Kinderhauses statt. Auf einer nahegelegenden Wiese waren verschiedene Stationen für die Kinder vorbereitet: Tannenzapfenweitwurf, Hindernisparcour, Naturmemory, Naturfühlkisten, Becherlupen usw. ...
Die Kinder hatten großen Spaß die verschiedenen Stationen zu erkunden, gleichzeitig Naturerfahrungen zu sammeln und die Aufgaben zu meistern.
Das tolle Wetter nutzten wir anschließend gleich für ein Picknick und Laufspiele auf der Wiese.
Zum Schluss gab es eine Medaille "Du bist ein Naturparkentdecker" und eine Urkunde für jedes Kind.
Ein Dankeschön für diesen tollen Naturtag geht an unsere Rangerin Simone Peuleke und ihren Kollegen, den Biologen Philipp, der sie tatkräftig unterstützte.

 

Besuch bei den Pferden

Am 06.07.2021 durften die Kinder des Kinderhauses St. Martin die Pferde in Luhe besuchen. Bei schönem Wetter machten sie sich mit ihren Rucksäcken auf dem Weg zur naheliegenden Koppel. Dort wurden die Kinder bereits von Gisela Schulze erwartet, die uns die vielen verschiedenen Tiere zeigte. Nachdem die Kinder die vielen Hühner und den Gockel im Hühnerstall beobachteten und bestaunten, hatten sie noch die Möglichkeit den Hasen zu streicheln. Das absolute Highlight waren die Pferde, die sogar gefüttert und gestriegelt werden durften. Frau Schulze erzählte den Kindern viel Interessantes über den Lebensraum der Pferde, ihre Essgewohnheiten und über die Reitausrüstung. Gestärkt von der mitgebrachten Brotzeit machten wir uns alle wieder zurück auf den Weg ins Kinderhaus.

Ein herzliches Dankeschön an Gisela Schulze für diese spannende und tolle Exkursion.

Besuch beim Imker

Passend zu unserem aktuellen Thema "Bienen" besuchten die ABC- Kinder den nahegelegenen Imker Herr Müller. Neben genauen Informationen zu den Bienen, durften die Kinder auch das Bienenvolk und den Bienenstock kennen lernen. Sogar die Bienenkönigin konnte betrachtet werden. Zum Schluss sahen die Kinder zu, wie der Imker den Honig zu bereitet und durften sogar vom leckeren Honig kosten. Vielen Dank an die Familie Müller für diesen interessanten Einblick in die Arbeit/Aufgaben eines Imkers. 

 

Exkursion: Feuerwehr 

Am 25.06.2021 durften die ABC-Kinder des Kinderhaus St. Martin die Feuerwehr in Luhe besuchen. Kindgerecht erzählte Daniel Müller, 1. Kommandant der FFW Luhe, die Aufgaben der Feuerwehr und zeigte den Kindern auch die Ausrüstung. Durch ein Experiment wurde den Kindern nahegebracht, welche Gegenstände oder Stoffe leichtentzündlich sind.  Außerdem wurden auch das richtige Verhalten im Brandfall und das Absetzen eines Notrufes besprochen und geübt. 

Zum Schluss kamen die Feuerwehmänner mit dem Auto zum Kinderhaus und alle Kinder konnten das Feuerwehrauto bestaunen.

Mit dem Jäger in den Wald

In Kooperation mit dem Jäger Jürgen Lehnert und unserer Naturparkrangerin Simone Peuleke fand diese Woche wieder unser Waldtag statt. Bei tollem Wetter marschierten wir gemeinsam zum Wildgehege am Forst los. Im Wald gab es dann an verschiedenen Stationen einiges zu entdecken. Herr Lehnert und Frau Peuleke erzählten viel Interessantes von den Waldtieren und deren Lebensraum. Mit Becherlupen wurden die Kinder sogar selbst zum Entdecker und Forscher. Außerdem konnten die Kinder das Rotwild im Wildgehege beobachten. Gestärkt vom Picknick machten wir uns wieder zurück auf den Weg ins Kinderhaus.