Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Superstimmung beim Faschingsfrühstück

KDFB feiert im Pfarrheim

Luhe. Ausgelassene Stimmung herrschte am vergangenen Samstag im toll dekorieren Pfarr-heim St. Martin. Unter dem Motto „Kunterbunt beim Frauenbund“ feierten 43 Frauen aus Luhe, Neudorf, Oberwildenau und Umgebung Fasching. Natürlich war auch Pfarrer Arnold Pirner dabei, verkleidet als „Aloisius“. Der Führungskreis des KDFB Luhe hatte ein üppiges Frühstücksbuffet vorbereitet, das eine wahre Augenweide war und von deftig bis süß für jeden Geschmack etwas bot. Dazu gab es natürlich reichlich Sekt. Alleinunterhalter Fiede aus Weiden sorgte von Anfang an für die richtige Stimmung, wusste die Damen bestens zu unterhalten und lockte sie immer wieder auf die Tanzfläche.

Rita Gleißner und Luise Köllner eröffneten die Fete mit einem launigen Gedicht: „Herzlich willkommen, Alaaf und Helau, wir begrüßen Euch herzlichst von Frau zu Frau! Im Pfarrheim zieht heut nach zwei Jahren Pause wieder der Fasching ein; drum lasst uns lachen, tanzen und fröhlich sein! Nach Hause gehen wir natürlich lange nicht – heute entfällt ganz einfach unsere Küchenschicht! Wir grüßen unseren Geistlichen Beirat Aloisius und alle Maschkerer aus Louh, Neidaff und Wülnau mit einem dreifach donnernden Helau!“

Nachdem sich alle am Buffet gestärkt hatten, gab es beim Sketch „An der Theaterkasse“ jede Menge zu lachen. Rita Gleißner und Luise Köllner brachten als älteres Ehepaar das Fräulein (Christina Käs) an der Kasse des „Luher Markttheaters“ beinahe zur Verzweiflung, als sie Karten für „Das Weiße Rössl am Wolfgangssee“ kaufen wollten, das doch gar nicht auf dem Spielplan stand. Dafür gab es großen Applaus. Kurz darauf folgte der fetzige Auftritt der FC-Tanzgruppe „NoLimits“, die erstmals beim KDFB zu Gast war. Die fünf jungen Damen begeisterten das Publikum mit drei ausdrucksstarken Tänzen und erhielten viel Beifall. Nach einigen Tanz- und Schunkelrunden brachten Pfarrer Arnold Pirner und Rita Gleißner die Frauen mit dem Lied „Jessas, san die Männer dumm“ zum Lachen und animierten sie zum Mitsingen.

Die Zeit verging wie im Flug, als dann auch noch Karaoke-Singen zu beliebten Schlagern an-gesagt war. Einige Frauen wagten sich ans Mikrofon und sorgten gemeinsam mit Musiker Fiede für Stimmung. Ganz oft hieß es „Schej war’s“, als die Frauen nach einigen Stunden Frohsinn und bester Unterhaltung nach Hause gingen.

Letzte Beiträge

18 März 2023 KDFB-Nachlese 77
KDFB Luhe hilft mit Spenden Übergabe bei der Jahreshauptversammlung Luhe (rgl). Der KDFB hilft – nah und fern! Das zeigte sich bei der Jahreshauptversammlung am 16. März im Pfarrheim. Das Führungsteam Rita Gleißner, Petra Irlbacher und Luise Köllner sowie Schatzmeisterin Marianne Paulus freuten sich, aus dem Erlös verschiedener Aktionen wie Palm- und Kräuterbüschelverkauf und besonders des erfolgreichen Adventbasars Spenden übergeben zu können. Über jeweils 200,-- € dürfen sich Pater Gerhard Lagleder in Südafrika (die Spende nahm Pfarrer Arnold Pirner stellvertretend für seinen Freund in...
18 März 2023 KDFB-Nachlese 69
KDFB Luhe eine lebendige Gemeinschaft Langjährige Mitglieder geehrt Luhe. Dass der KDFB Luhe eine sehr lebendige Gemeinschaft ist, zeigte sich in der Jahreshauptversammlung am vergangenen Donnerstag im Pfarrheim. Petra Irlbacher konnte im Namen des Vorstandsteams 35 Mitglieder begrüßen, dazu Geistlichen Beirat Pfarrer Arnold Pirner sowie Tanja Dietl als Vertreterin des Bezirks Weiden. Nach dem gemeinsam gesprochenen Bundesgebet des KDFB lud Luise Köllner zum Gedenken an die vier im Jahr 2022 verstorbenen Mitglieder ein (Resi Lorenz, Betty Stangl, Kathi Schwab, Margareta Wiedenbauer) und...
5 März 2023 KDFB-Nachlese 223
„Glaube bewegt“ – Frauen der Seelsorgegemeinschaft feiern Weltgebetstag der Frauen Luhe. (rgl) 57 Frauen der Seelsorgegemeinschaft Luhe-Neudorf-Oberwildenau und Pfarrer Arnold Pirner feierten am vergangenen Freitag im Pfarrheim St. Martin den Weltgebetstag der Frauen, der unter dem Motto „Glaube bewegt“ stand. Die Gebetstexte hatten in diesem Jahr Frauen aus Taiwan erarbeitet. Seit vielen Jahren feiern der KDFB Luhe, der KDFB Oberwildenau und die Frauengruppe Neudorf den Weltgebetstag gemeinsam und wechseln sich bei der Gestaltung ab. Heuer hatte der KDFB Luhe diesen besonderen Abend...
23 Februar 2023 Nachlese Kiga 572
Ein herzliches Dankeschön an unseren Elternbeirat für die Organisation des Faschingselterncafes. {gallery}bilder/Galerie_KIGA/elternkaffee2023{/gallery}